Bioscientia Labor Mittelhessen spendet für die Tafeln in Wetzlar, Dillenburg und Gießen

Zum Jahreswechsel hat das Labor in Summe 10.000 € an die lokalen Tafeln in Gießen, Dillenburg und Wetzlar gespendet. „Die Unterstützung sozialer Projekte in unserer Region liegt uns am Herzen“, so Andrea Debus, Geschäftsführerin der Bioscientia Labor Mittelhessen. „Die Bedürftigkeit hat durch Corona zugenommen und wir fühlen uns verpflichtet mitzuhelfen, die soziale Not ein wenig zu lindern“. Durch die Arbeit der regionalen Tafeln werden sehr direkt die Menschen und Familien erreicht, die einen echten Bedarf haben und denen man praktisch und unmittelbar helfen kann. Diese Einrichtungen werden von vielen Ehrenamtlichen getragen und das gespendete Geld kann für die wirklich notwendigen Aufwände verwendet werden.

Die Tafeln in Gießen, Wetzlar und Dillenburg freuen sich sehr über die Unterstützung. Frau Anna Conrad, Organisationsleiterin der Tafel Gießen äußert dankbar: „Die Spende hilft uns unsere Fixkosten zu bestreiten. Gerade die gestiegenen Energiepreise, also Heizkosten und Benzin für unsere Kühlwagen, machen uns derzeit große Sorgen“. „Vielen Dank für Ihre großzügige Spende. Die Tafel könnte ohne Spenden nicht überleben“ so Ulrich Mai von der Tafel Dillenburg. Auch Christof Mayer von der Tafel Wetzlar bedankt sich für die Spende für die bedürftigen Menschen in der südlichen Region im Lahn-Dill-Kreis.

Weitere Nachrichten

Allgemein

PokerRun-Biker machen bei der Tafel Wetzlar Station

Das Tafelcafe in Niedergirmes war einer der Anfahrtpunkte für etwa 60 Biker, die an der zugunsten der Botswana-Partnerschaft des Kirchenkreises durchgeführten Motorradetour teilnahmen. Die Fahrt

AKTUELLE INFORMATIONEN für Kund:innen

Wir sind für Sie da!

TAFELCAFES sind geöffnet

Öffnungszeiten:

Montag: 14.30 h bis 17.00 h

Dienstag bis Donnerstag 9.30 h bis 12 h

Freitag 9.30 h bis 12 h (Niedergirmes)

Freitag 14.30 h bis 17 h (Bahnhofstraße)

Lebensmittelausgabe / Tafelläden

Kund:innen benötigen für die Lebensmittelausgabe einen TERMIN.
FFP 2 Maske  ist erforderlich.
Es gelten die AHAL Regeln

Kleiderläden und Kruschelbude haben geöffnet

Es gilt FFP2 Maskenpflicht. 
Die AHAL Regeln gelten weiterhin
Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 9.30 bis 12 Uhr
Montag geschlossen

"Iss mit"

Gemütlich Kaffee trinken, ins Gespräch kommen, miteinander Zeit verbringen. Die nächsten Termine sind:
Samstag, 25. Juni Kaffee & Kuchen
Samstag 30.Juni Kaffee & Kuchen
Samstag 27. August Kaffee & Kuchen
Samstag, 24. September Mittagessen