Mund- und Nasenschutz herstellen

Man nehme eine Nähmaschine, die noch in einer Ecke rumstand, eine motivierte Mitarbeiterin und UnterstützerInnen, Stoff, Nadel. Faden und Gummilitze und es kann losgehen. Frau Kaya näht seit einigen Tagen mit Begeisterung Mund- und Nasenschutz für die Mitarbeitenden der Tafel Wetzlar. Wenn es klappt und noch weitre MitstreiterInnen gefunden werden, so könnte die Sache in Serie gehen. Super wäre es, wenn wir auch den KundInnen der Tafel Wetzlar jeweils eine solche Maske in den Korb legen könnten.

Weitere Nachrichten

Allgemein

Rotarier spenden Apfelsaft

Eine ganze Menge Apfelsaft aus eigener Herstellung kommt den Kund:innen der Tafel zu Gute. Heimisches Obst, vor Ort verpresst schmeckt der Saft sehr lecker. Die

AKTUELLE INFORMATIONEN für Kund:innen

Wir sind für Sie da!

TAFELCAFES sind geöffnet

Öffnungszeiten:

Montag: 14.30 h bis 17.00 h

Dienstag bis Donnerstag 9.30 h bis 12 h

Freitag 9.30 h bis 12 h (Niedergirmes)

Freitag 14.30 h bis 17 h (Bahnhofstraße + Niedergirmes)

Lebensmittelausgabe / Tafelläden

Kund:innen benötigen für die Lebensmittelausgabe einen TERMIN. Maske  ist erforderlich.

Kleiderläden und Kruschelbude haben geöffnet

Es gilt  Maskenpflicht. 

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 9.30 bis 12 Uhr
Montag geschlossen

"Iss mit"

Gemütlich Kaffee trinken oder Mittagessen, ins Gespräch kommen, miteinander Zeit verbringen.

Die nächsten Termine sind:
Samstag, 26. November Mittagessen
Samstag 31. Dezember Mittagessen – Silvesterparty