Die Tafel Wetzlar

Tafelläden und Tafelcafes

Tafelläden und Tafelcafes – hier brummt das Leben

Die Tafelläden und die Tafelcafes sind das Herzstück der Tafelarbeit. Hier gilt täglich ein „Herzlich Willkommen“ den von Armut betroffenen Kund*innen. Bei einer Tasse Kaffee und einem süßen Teilchen können die Menschen sich austauschen oder einfach da sein. Zeitungen aus Zeitungsspenden liegen aus. Manchmal wird auch Karten gespielt. Im Sommer kann im „Straßencafe“ gesessen werden. Menschen unterschiedlicher Religionen, Herkunft und Kultur begegnen sich. Soziales Miteinander wird gestaltet.

In den Tafelläden und Tafelausgaben gibt es natürlich auch Lebensmittel abzuholen. Nach der Registrierung und der Abgabe der obligatorischen „Münze“ (Kostenbeitrag) wandern Obst und Gemüse, Backwaren, Salat, „Extras“ (=non Food Artikel wie Waschmittel…) in den Korb. Je nach Spendenaufkommen kann solch ein Korb Waren im Wert von 30 bis 50 € enthalten. Das hilft den Geldbeutel zu entlasten und an anderer Stelle Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen.

Jeder Mensch ist wertvoll

Gerechtigkeit gestalten

Integration von Kulturen
und Religionen

Würde + Respekt leben

Armut und
Bedürftigkeit lindern

Teilhabe ermöglichen

Zahlen

bis zu   0

Lebensmittelabholungen
pro Woche

ca.   0

aktive
Bedarfsgemeinschaften

ca.   0

Menschen besuchen
die Tafel pro Woche

ca.   0

Kinder bis 18 Jahre
werden unterstützt

Unsere Tafelläden und Ausgabestellen

Aktuelles

Aktuelle * INFORMATIONEN * Corona

Wir sind für Sie da!

Tafelläden: Winterausgabe gilt weiterhin

Schließzeit von 24.12. bis 3.1.2022

Kund:innen benötigen für die Lebensmittelausgabe einen TERMIN.
FFP 2 Maske oder zugelassene medizinische Maske ist erforderlich.
Es gelten die AHA Regeln

Kleiderläden und Kruschelbude haben geöffnet

Schließzeit von 24.12. bis 9.1.2022

Es gilt die 2G Regel!
Kund:nnen benötigen KEINEN TERMIN.
Die Anzahl der KundInnen im Kleiderladen bleibt weiterhin beschränkt.
FFP2 Maske oder zugelassene medizinische Maske ist weiterhin erforderlich.
Die AHAL Regeln gelten weiterhin

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 9.30 bis 12 Uhr

"Iss mit" findet am FREITAG, 31. Dezember statt

Gemeinsam Mittagessen von 12 bis 15 Uhr – sich austauschen – gemütlich beieinander sein. Voraussichtlich gilt die 2G Regel

Hinweise zum Coronavirus in weiteren Sprachen:

Info Coronavirus in deutsch
Info Coronavirus in englisch
Info Coronavirus in arabisch
Info Coronavirus in persisch (Farsi)
Info Coronavirus in russisch
Info Coronavirus in türkisch