IKEA verschenkt 400 Adventskalender

Home / Allgemein / IKEA verschenkt 400 Adventskalender
IKEA verschenkt 400 Adventskalender

Ein ganzes Auto voller Adventskalender für die TafelkundInnen von IKEA – da wird die Freude bei den Kund*innen der Tafel Wetzlar groß sein!!!

Pressemitteilung IKEA: Wetzlar, 4.12.2020 – Anderen eine Freude machen – dafür ist besonders die Adventszeit ein gelungener Anlass. Das dachte sich auch das Team von IKEA Wetzlar und verschenkte über 800 IKEA Adventskalender an vier Wetzlarer Intuitionen. Neben hochwertigen Schokoladenpralinen verstecken sich hinter zwei Türchen des Kalenders IKEA Aktionskarten im Wert von mindestens 5 Euro bis zu max. 1.000 Euro die beim Einkauf im IKEA Einrichtungshaus eingelöst werden können. Die Gesamtsumme der Spende beläuft sich auf über 10.000 Euro. 400 Adventskalender gingen an die Tafel Wetzlar, 40 Adventskalender an das Wetzlarer Frauenhaus, weitere 40 Adventskalender an den Caritasverband Wetzlar/ Lahn-Dill-Eder e.V. für Menschen ohne festen Wohnsitz und 320 Adventskalender an die Seniorenresidenz Philosophenweg Wetzlar.

„Wir wollen ein guter Nachbar sein in einer Zeit, in der wir alle sehr gefordert werden und mit den Adventskalendern denen eine Freude bereiten, die es in dieser unsicheren Zeit aufgrund ihrer Lebenslage sowieso schon sehr schwer haben”, sagt Bianca Unberath, Marketingverantwortliche IKEA Wetzlar. „Wir hoffen, dass wir damit ein wenig Aufhellung in diese doch sehr andere Adventszeit bringen können.“

Christine Kunkel, Leiterin des Seniorenheims Philosophenweg Wetzlar: “Wir freuen uns, dass IKEA wieder an uns denkt! Alle Bewohner des Hauses – aber auch ALLE Mitarbeiter haben heute einen Adventskalender geschenkt bekommen. Ganz großes Dankeschön!“ Bereits Anfang des Jahres konnte sich das Seniorenheim über eine Spende von über 250 Orchideen für Bewohner und Mitarbeiter freuen.