FC Amedspor e.V. spielt für die Tafel Wetzlar

Home / Allgemein / FC Amedspor e.V. spielt für die Tafel Wetzlar
FC Amedspor e.V. spielt für die Tafel Wetzlar

Als sich am letzten Donnerstag in dem Konferenzraum der Firma B+T Technologies in Rechtenbach getroffen wurde, war die Schar der Teilnehmer bunt gemischt. Fußballer, Unternehmer, Vertreter von verschiedenen Organisationen, Eltern und Jugendliche. Alle wurden von Herrn Frank Benner, Inhaber der Firma B+T, sowie dem SV Volpertshausen zur Spendenübergabe eingeladen.

Vorausgehend war das Fußball-Hallenturnier des SV Volpertshausen, welches vom 17.-19.01.20 statt fand. Da es sich um ein Jubiläumsturnier (25 Jahre) handelte, waren sich die Verantwortlichen schnell klar, dass man etwas Besonderes veranstalten wollte. Die Idee, verschiedene Sponsoren zu gewinnen durch unseren Sponsorenbeauftragten Dr. Alwin Sauer, und die Preisgelder dann karitativen Zwecken zukommen zu lassen, war schnell geplant. Die Informationen wurden dann an die teilnehmenden Mannschaften weitergegeben und das Turnier stand fest. Dass die Resonanz an den 3 Turniertagen allerdings so groß wurde – damit hatte keiner gerechnet; zumal die Hallenturniere im Umkreis in der letzten Zeit besuchermäßig eher rückläufig waren.

Der besondere Charakter dieses Turniers zeichnete sich auch darin aus, dass alle teilnehmen Mannschaften selber entscheiden durften, an welche gemeinnützige Organisationen ihre erspielten Geld- und Sachpreise gehen  sollten. Dadurch wollte jede Mannschaft möglichst weit im Turnier kommen.

Insgesamt wurden Sponsorengelder und Preise im Wert von über 5.000 € zur Verfügung gestellt. Hierfür bedankt sich der SV Volpertshausen nochmals recht herzlich bei:

 

  • Firma B+T Technologies GmbH, Hüttenberg
  • med. Alwin Sauer, Facharzt für Orthopädie
  • Firma PV Sonnenschutz GmbH, Kelkheim
  • Firma Heinz-Bikes & More, Wetzlar
  • Firma Fußbodenbau Rose GmbH & Co.KG, Hüttenberg
  • Firma 4All-Sports, Dutenhofen

 

Folgende Mannschaften überreichten anschließend ihre „Schecks“ an die Vertreter der Organisationen:

 

  1. Platz: Der SV Volpertshausen überreichte 1.000 € an das Hospiz Haus „Emmaus“ Wetzlar und 1.000 € an das Frauenhaus Wetzlar.
  2. Platz: Der RSV Büblingshausen überreichte 1.500 € an „Menschen für Kinder“
  3. Platz: Die SG Oberbiel überreichte 1.000 € an die Kindertagesstätte „Li-La-Launeburg“ in Oberbiel
  4. Platz: Der TSV Steindorf überreichte ein Fahrrad im Wert von 500 € an das Albert-Schweitzer-Kinderdorf
  5. Platz: Die SG 2010 Waldsolms überreichte 250 € an die Lebenshilfe „Florentine“ Braunfels
  6. Platz: Der FC Amed Spor überreichte 200 € an die Tafel Wetzlar
  7. Platz: Die FSG Lollar/Staufenberg überreichte 150 € an die „Bunte Halle“ in Lollar

8.Platz: Der SC Münchholzhausen/Dutenhofen überreichte 100 € an die „Benita“ Hilfstransporte

 

Folgende Einzelspenden wurden für Einzelauszeichnungen überreicht:

  1. Bester Spieler des Turniers: Tim Eckhardt ( RSV Büblingshausen) überreichte 200 € an das Tierheim Wetzlar
  2. Bester Torschütze des Turniers: Benni Heinz (SV Volpertshausen) überreichte 200 € an den Kindergarten „Waldgeister“ Volpertshausen
  3. Bester Tormann des Turniers: Sebastian Stoll (SV Volpertshausen) überreichte 250 € an die Jugendfeuerwehr Volpertshausen

 

Nach der Übergabe fanden noch interessante Gespräche untereinander statt und man ließ den Abend gemütlich ausklingen. Über eins waren sich aber alle einig: dieses tolle Turnier in Verbindung mit dem karitativen Hintergrund muss sich auf alle Fälle wiederholen!

Sibylle Veit, SV Volpertshausen